fbm - Call Center

Das Vollkontakt - Center.

fbm - Call Center

... für mehr begeisterte Kunden


You are here: » Startseite » Service » Call Center Calculator

Call Center Calculator - Inbound

482459 Berechnungen seit 01.09.2003
"
Anrufverhalten
Eingehende Anrufe [Anzahl]:
Länge der Calls [Sekunden]:
Nacharbeit [Sekunden]:
Beobachtetes Intervall [Sekunden]:

  • Kurzfristige Unterkapazität im Inbound-Geschäft?
  • Spezialaufgaben (z.B. Mystery Calls, Messeeinladungen), die nicht in den üblichen Job hineinpassen?
  • Ein Projekt, dass schnell und flexibel realisiert werden muss?
  • Ein neues Geschäftsfeld soll erobert werden und Beratung ist benötigt?

Hier fragen Sie richtig: Kontakt

Parametrisierung
Servicelevel [Prozent]:
innerhalb von [Sekunden]:
Max. Abweichung v. SL[Prozent]:
 
Berechnung nach Erlang C
Beschränkungen der Ausgabe: OCC<100% untere Schranke, BLK<0.5% obere Schranke
AGT TLD SVL BLK OCC ASA DLY Q1 Q2 MAX
6 15.1 21.4% 80.4% 92.6% 362 450 10 13 27
7 6.8 56.0% 47.3% 79.4% 65 138 2 4 33
8 5.6 76.8% 26.2% 69.4% 21 82 1 2 40
9 5.2 88.5% 13.6% 61.7% 8 58 0 2 46
10 5.1 94.7% 6.6% 55.6% 3 45 0 1 53
11 5.0 97.7% 3.0% 50.5% 1 37 0 1 60
12 5.0 99.1% 1.3% 46.3% 0 31 0 1 68
13 5.0 99.6% 0.5% 42.7% 0 27 0 1 75
AGT=Anzahl der Agents, TLD=Leitungsbelastung, SVL=Servicelevel, BLK=Wahrscheinlickeit, in die Warteschlange zu kommen, OCC=durchschnittliche Beschäftigungsrate der Agenten, ASA=durchschnittliche Wartezeit aller Anrufer bis zur Bearbeitung, DLY=Wartezeit eines Anrufer, wenn es eine Warteschlange gibt, Q1=durchschnittliche Länge der Warteschleife, Q2=Länge der Warteschlange, wenn es eine Warteschlange gibt, MAX=maximale Anzahl der Anrufe, die unter dem gegebenen Servicelevel direkt angenommen werden können.
rot=unterbesetzt, gelb=leicht unterbesetzt, grün=optimaler Bereich, helltürkis=leicht überbesetzt, blau=überbesetzt
© Peter Kleemann